Suchen
   

Umbau und Sanierung eines Dorfhauses

Bauzeit
12 Monate, 2006 - 2007
Planung und Bauleitung
Susanne Dahm
Beschreibung
Das einseitig angebaute, traufseitig zur Straße stehende Gebäude wurde ca. 1850 errichtet, brannte im zweiten Weltkrieg bis auf die Erdgeschossmauern ab und wurde 1946 und in den 70er Jahren erneuert. Beim Umbau wurden die späteren Einbauten überwiegend rückgebaut, aus 10 kleinen Zimmern entstanden 4 große Räume. Die problematische Belichtungssituation konnte durch die Herausnahme störender Wände und den Einbau einer Galerie gelöst werden. Die serielle Reihung der Fenster an der Straßenfassade als einziges markantes Gestaltungselement des ursprünglichen Hauses wurde durch ein bodentiefes Herunterziehen der OG-Fenster und neue Schiebeläden betont. Auch im Inneren ist die Fensterfront nun durch Festverglasungen zwischen den Räumen erlebbar. Der energetische Standard wurde heutigen Anforderungen angepasst.
< zurück  
© by pakora.netSeite druckennach oben