Suchen
   

Innenentwicklungspotenziale und Möglichkeiten zu deren Aktivierung in Baiersbronn und Seewald

Laufzeit
05/2013 - 12/2013
Auftraggeber
Gemeinde Baiersbronn
Ansprechpartner
Torsten Beck, Susanne Dahm
Beschreibung
In einem ersten Schritt erfolgt die Analyse und kartografische Darstellung der innerörtlichen Flächenpotenziale, der Leerstände und der ausschließlich von über 70-Jährigen bewohnten Gebäude sowie der baulichen, wirtschaftlichen und demographischen Rahmenbedingungen in den einzelnen Ortsteilen der Kommunen Baiersbronn und Seewald. Darauf aufbauend werden auf die jeweilige Situation vor Ort abgestimmte Aktivierungsstrategien für die vorhandenen Potenziale erarbeitet. Für den Ortsteil Schernbach in der Gemeinde Seewald wird in einem weiteren Teilprojekt (Umsetzung: Prof. Everts, Stuttgart) ein Nachnutzungskonzept für einen Standort der Bruderhausdiakonie erarbeitet.
   
   
< zurück  
© by pakora.netSeite druckennach oben